Silikat-Hybridfarbe 694

Wandgestaltung

Ökologisches Eintopfsystem zur rationellen Verarbeitung von Anstrichvlies im Innenbereich.

Anwendungsbereich: 

Kleber- und Schlußbeschichtung zur Einbettung von Anstrichvlies nach VOB DIN 18363, sowie zur Schaffung von hochwertigen Oberflächen. Für alle tragfähigen Wand- und Deckenflächen im Innenbereich, ausgenommen Lack- und Latexanstriche.

Technische Eigenschaften: 

Naßabriebsbeständigkeit Klasse 2 (scheuerbeständig, alt), Kontrastverhältnis (Deckvermögen, alt) Klasse 2 nach DIN EN 13300. Pilz- und Schimmelhemmend, pH-Wert >11. In Verbindung mit einem eingebetteten Glasfaservlies wird nach DIN 4102 die Brandschutzklasse A2 (nicht brennbar) erreicht. Voraussetzung ist ein entsprechend eingestufter Untergrund und ein entsprechendes Glasvlies.

Farbton: 

Naturweiß.

Inhaltsstoffe: 
Wasser, Kali-Wasserglas, mineralische Pigmente, modifizierte organische Bindemittel. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 1g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 30 g/l (Kategorie „a“, 2010).
 
Untergrund und Vorbereitung: 

Sämtliche zu armierende Oberflächen sind gemäß VOB Teil C DIN 18636 bzw. der BFS-Merkblätter fachgerecht vorzubereiten. Tapeten- und Kleisterreste sorgfältig entfernten. Der Untergrund sollte je nach Qualitätsanforderung mindestens einer Q2-Spachtelung entsprechen. Untergründe mit wasserlöslichen, verfärbenden Inhaltsstoffen, sind zuvor auf Eignung zu prüfen. Alkaliempfindliche Untergründe müssen abgedeckt werden. Glatte und nicht saugfähige Untergründe müssen mit LEINOS Mineralputzgrundierung vorgearbeitet werden, unterschiedliche saugende Untergründe mit LEINOS Silikat-Grund, 1:1 bis 1:3 mit Wasser verdünnt. LEINOS Silikat-Hybridfarbe ist als Vlieskleber verarbeitungsfertig eingestellt und soll NICHT verdünnt werden.

Verarbeitung: 

LEINOS Silikat-Hybridfarbe wird satt auf den Untergrund durch rollen, streichen oder spritzen aufgetragen. In den noch nassen Anstrichfilm (ca. 350 - 450 ml/m2) wird nun ein Glasfaservlies (ca. 35 g/m2 und 270 µm) trocken, sowie falten- und blasenfrei, mit einer Überlappung von ca. 5 cm eingelegt. Durch einen welligen Doppelnahtschnitt erreicht man einen „fast unsichtbaren“ Nahtbereich. Der Schlussanstrich erfolgt nun unmittelbar, nass in nass, mit der LEINOS Silikat-Hybridfarbe und kann bei Bedarf bis zu 5 % mit Wasser verdünnt werden.

Trocknungszeit: 

Mindestens 24 Std. bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte. Für gute Durchlüftung sorgen!

Gebindegrößen und Verbrauch: 

1 l reicht je nach Saugfähigkeit des Untergrundes für ca. 2 m2. Der exakte Verbrauch ist vorab an einer Musterfläche zu ermitteln.

Gebindereicht für...*
10l15 m2
2,5l4 m2

* Mittlere Reichweite pro Anstrich

Zum Verbrauchsrechner >>

 

Lagerung und Haltbarkeit: 

Original verschlossen mindestens 12 Monate stabil. Kühl, trocken und verschlossen lagern. Vor Frost schützen. Angebrochene Gebinde sind nicht lagerfähig.

Entsorgung: 

Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften.
Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden.
Abfallschlüssel EAK 08 01 20.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: 

Produkt ist als Vlieskleber verarbeitungsfertig eingestellt und kann im Schlußanstrich mit 5% Wasser verdünnt werden.. Reinigung mit Wasser und LEINOS Pflanzenseife 930.

GISCODE: 

BSW 70 D 1

Sicherheitshinweise: 

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Vorsicht! Produkt ist alkalisch! Augen und Haut vor Spritzern schützen. Spritzer auf Glas, Naturstein, Aluminium, Holz und Lack sofort mit viel Wasser abwaschen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.